Heute war Backtag! 

Was dabei rausgekommen ist? - Hier das Ergebnis: Apfelkuchen mit Zimt-Streusel

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Butter 
  • 150 g Zucker 
  • 1 Pkg. Vanillezucker 
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl 
  • 3/4 Pkg. Backpulver 
  • ca. 1 kg Äpfel 
  • Zitronensaft 
  • Apfelmus 

Zutaten für die Streusel:

  • 100 g Butter (kalt)
  • 3 EL Zucker 
  • 1 Eigelb
  • 1/4 Pkg. Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • 150 g Mehl 
  • 2 TL Zimt
  • 30-50 g geriebene Nüsse 

Zubereitung:

Für die Streusel das Mehl, die Nüsse, das Backpulver, das Salz, den Zimt und den Zucker auf eine saubere Arbeitsfläche geben und eine kleine Mulde bilden, wo du das Eigelb (Ich habe es einem der 5 Eier für den Teig entnommen - Eiklar für die Kuchenmasse aufheben!) reingibst. Dann die kalte Butter zerstückeln, zum Mehl-Ei-Gemisch geben und mit den Händen zu einem bröseligen, dennoch halbwegs festen Teig verarbeiten - in ein Schüsselchen geben und kühl stellen. 

Für den Kuchen die Äpfel schälen, in ganz feine Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln - beiseite stellen. 

Für den Teig die zimmerwarme Butter, den Zucker und Vanillezucker kurz mit dem Mixer durchmischen, bevor du nach und nach die Eier beimengst. Ob du aus dem Eiklar einen Schnee schlägst oder nicht, bleibt dir überlassen (Ich habe aus dem Eiklar von 3 Eiern einen gemacht.). Diese Masse nun ein paar Minuten schaumig schlagen. Dann füge nach und nach das Mehl-Backpulver-Gemisch der Masse bei - mache dies allerdings händisch mit einer Teigkarte, da das Backpulver den Mixer nicht gerne sieht. Falls die Masse zu fest sein sollte, gib ein bisschen Wasser dazu. Zuletzt hebe die Äpfel und eventuell den geschlagenen Schnee unter, fülle die Masse in eine ausgefettete Tortenform (oder auf ein Backblech), streiche das Apfelmus fingerdick darauf und zuletzt gib die Streusel darüber. 

Ab damit in den Ofen - bei 180 Grad ca. 40-60 Minuten backen. 

Das Beste an dem Ganzen ist - ich schwöre euch und alleine deswegen ist der Kuchen es wert, gebacken zu werden - der verlockende Geruch! 

Comment