Zutaten (für 2-3 Personen): 

  • 1 kleine Tasse gekochter Couscous (hierfür die doppelte Menge Wasser einmal aufkochen, den Couscous einrühren und 5-10 Minuten zugedeckt quellen lassen)
  • 2 kleine Frühlingszwiebel
  • sonstiges geriebenes Gemüse: eventuell eine Karotte, 1/2 Zucchini, Zwiebel oder 1/2 Kohlrabi (je nachdem, was du verwerten möchtest und was du gerne magst) 
  • 3-5 EL Mehl 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Thymian und Rosmarin (frisch oder getrocknet)
  • Sesam zum Wenden der Laibchen
  • Öl für die Pfanne 

Zubereitung: 

Die Zutaten zu einer homogenen Masse vermischen. Die Hände befeuchten und aus kleinen Portionen zuerst eine kompakte Kugel formen (die Masse wirklich gut zusammenpressen) und dann zu einem Laibchen flach drücken, in Sesam wenden und im heißen Öl braten, bis sie auf beiden Seiten knusprig braun sind.

Dazu passt: Salat und zum Beispiel Pesto mit getrockneten Tomaten, Ketchup oder Joghurtsauce. 

Comment