Zutaten (1-2 Personen): 

  • 1 kleine Tasse Couscous
  • 1/2 kleine Tassen Wasser
  • 1 Pkg. Magertopfen
  • 1 großes Ei
  • 3 EL Honig
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Zimt, ev. Kardamom
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Tasse Himbeeren oder Heidelbeeren (tiefgekühlt oder frisch)
  • Mandelsplitter zum Bestreuen

Zubereitung:     

Das Wasser aufkochen, den Couscous einrühren und 10 Minuten ziehen lassen (nicht kochen!). In der Zwischenzeit den Topfen, das Ei, den Honig, den Vanillezucker, den Zimt (und Kardamom) und den Rum zu einer Masse vermengen. Wenn die Masse zu dickflüssig ist, eventuell etwas Wasser oder ein 3 EL Joghurt beimengen. Den ausgekühlten Couscous und die Früchte vorsichtig unter die Topfenmasse heben, in eine ausgefettete Form füllen, mit Mandelsplitter bestreuen und bei 180-200 Grad 20-30 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist.

Fluffiger wird die Masse, wenn man das Eigelb zu Schnee schlägt und unterhebt. 

Comment