Wer sich ein bisschen dafür interessiert, was sich in unserer Welt "hinter den Kulissen" so abspielt, für den habe ich hier ein paar Links von "sehenswerten" Dokumentationen. 

Sie zeigen mir immer wieder auf, wie wichtig es ist, sich über Alltägliches, wie unser Essen beispielsweise, Gedanken zu machen und die Dinge, die einem in den Medien, etc. aufgetischt werden, kritisch zu hinterfragen. Diese Filme bestätigen mich in meinem Handeln, keine Tiere zu essen und aufmerksam durch die Welt du gehen.

Das Problem, welches mir durchaus klar ist, ist jenes, dass solche Dokumentationen sehr oft in den USA gedreht werden und sich viele Österreicher/Europäer denken: "Das betrifft mich sowieso nicht." Die Frage ist nur: Betrifft es uns wirklich nicht oder dient es nur zur Beruhigung des eigenen Gewissens?

Comment