Kraut ist mein Lieblings-Herbst- bzw. Wintergemüse. 

Es ist nicht nur saisonales und regionales Gemüse, sonder zudem reich an Ballaststoffen. Ballaststoffe sind rein pflanzliche Nahrungsbestandteile. Sie regen die Magentätigkeit an und sind somit gut für die Verdauung. 

Zutaten (für 4 Personen): 

  • 1 kleines/mittelgroßes Häupl Weißkraut 
  • 1/2 Dose Mais 
  • 1 Packung Cannelloni (z.B. von Barilla)
  • 500 g passierte Tomaten 
  • Öl 
  • 2 TL Kümmel 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Petersilie 
  • Oregano (andere beliebige Kräuter für die Tomatensauce)
  • 1 EL Honig
  • 1 Schuss weißen Balsamico-Essig 
  • geriebenen Käse (z.B. Bergkäse, Mozzarella, Gouda, etc.; wenn man den Käse weglässt, ist das Gericht vegan)

Zubereitung: 

Das Kraut halbieren, den Strunk entfernen und in ganz kleine Streifen schneiden. Etwas Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und das Kraut hineingeben, kurz anbraten, dann mit Kümmel und etwas Salz würzen, eventuell einen Schuss Wasser beimengen und das Kraut dann mit geschlossenem Deckel so lange dünsten, bis es bissfest ist (es soll nicht zu weich sein, da es im Anschluss noch in den Ofen wandert). Den Mais und die Petersilie zu dem Kraut geben und eventuell noch mit Salz nachwürzen - auskühlen lassen. 

Inzwischen die passierten Tomaten in einen Topf geben und mit dem Oregano oder sonstigen Kräutern einmal aufkochen. Die Herdplatte abschalten und mit Salz, Pfeffer, Honig und Essig würzen. 

Nun den Boden einer Auflaufform mit Tomatensauce bedecken. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Nimm die Cannelloni zur Hand und fülle sie mit dem Kraut (Stell dich auf eine kleine "Herumpatzerei" ein.). Schichte sie nebeneinander, bzw. übereinander in die Auflaufform, zum Schluss gieße die Tomatensauce über die Cannelloni, wenn möglich so, dass alle mit Sauce bedeckt sind, streue den Käse darüber und gib sie für ca. 30 Minuten bei 150-200 Grad in den Ofen (Ob sie fertig sind, erkennst du am besten, wenn du zwischendurch immer wieder mit einer Gabel in eine Cannelloni reinstichst.). 

Guten Appetit! 


Comment