Dieses asiatische Würzmittel peppt nicht nur dein Butterbrot, sondern auch deine Suppen, Eintöpfe und in geringen Mengen auch deine Süßspeisen auf. 

Zutaten (für 1 großes Glas): 

  • 150 g geschälter Sesam 
  • 2 TL grobes Meersalz (du kannst auch gerne weniger oder mehr Salz verwenden; je nach Geschmack) 

Zubereitung: 

Röste den Sesam in einer großen Pfanne unter ständigem Rühren an, bis er eine bräunliche Farbe annimmt und ein herrlicher Duft aufsteigt.

Achtung: Lasse den Sesam nicht alleine auf der Herdplatte stehen, wenn die Platte einmal heiß ist, brennt der Sesam sehr schnell an! 

Gib ihn danach portionsweise mit dem Salz in einen Mörser und zerkleinere ihn so lange, bis das Salz feinkörnig und auch der Sesam so einigermaßen klein-geschrotet ist. 

Lasse das Sesamsalz gut auskühlen und fülle es dann in ein leeres Marmeladenglas, etc. 

An einem trockenen Platz gelagert, ist das Gomasio lange haltbar. 

 

 

 

Comment