Zutaten (für 1 Person): 

Zeit: 15 - 20 Minuten

  • 100 g frische Sojasprossen
  • 1/2 rote Paprika 
  • 1/2 Apfel 
  • 1 EL geröstete Sojabohnen (z.B. von Hofer)
  • 1 TL Chia-Samen
  • 1 EL Tahina 
  • Saft von 1/2 Zitrone 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl 
  • eventuell: Zitronenthymian

Zubereitung: 

Wasche die Paprika und schneide sie in feine Streifen, die du danach mit 1 EL Öl 5 Minuten anbrätst.

Vermische inzwischen für das Dressing Tahina, Zitronensaft, 1-2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und das restliche Öl. 

Wasche die Sojasprossen und brate sie kurz mit der Paprika an. Schalte die Herdplatte ab und lasse das Gemüse etwas abkühlen. 

Wasche den Apfel und schneide ihn in kleine Stücke. Gib ihn zu der Paprika und den Sojasprossen. 

Mariniere den lauwarmen Salat mit dem Dressing und rühre den Zitronenthymian und die Chia-Samen unter. 

Garniere zum Schluss den Salat mit den gerösteten Sojabohnen. 

 

Comment