Auch wenn das Aussehen nicht überzeugt, der Geschmack tut es auf jeden Fall! 

Zutaten (für 1 kleine Auflaufform): 

  • 1 kleine Tasse Amaranth 
  • 125 g Magertopfen 
  • 1 Ei 
  • 3 EL Honig 
  • 1 Apfel 
  • 1 Handvoll gefrorene Himbeeren oder Erdbeeren 
  • 1/2 TL Kardamom 
  • 1 EL ÖL und Brösel für die Form 
  • Bei Belieben zum Garnieren: etwas Mohn-Zucker-Gemisch und Granatapfelkerne

Zubereitung: 

Koche den Amaranth mit der doppelten Menge Wasser einmal auf und lasse ihn dann für 20-30 Minuten auf kleiner Flamme vor sich hin köcheln, bis er weich ist. Lasse ihn danach noch ein paar Minuten mit geschlossenem Deckel quellen, bevor du ihn auskühlen lässt. 

Verrühre den Topfen mit dem Ei, dem Honig und dem Kardamom zu einer feinen Creme. 

Schäle den Apfel und schneide ihn feinblättrig. 

Vermische nun die Topfencreme mit dem ausgekühlten Amaranth und hebe den geschnittenen Apfel und die gefrorenen Beeren unter. 

Fülle die Masse in die eingefettete und mit Brösel ausgekleidete Auflaufform und gib den Auflauf für 20 - 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Wenn die Oberfläche leicht bräunlich ist und die Masse fest ist, schalte den Ofen aus und lasse deinen Auflauf für weitere 10 Minuten rasten, bevor du ihn verspeist. 

 

 

Comment