Herbstzeit ist Kraut-Zeit! 

Für manche ein langweiliger "Beigeschmack" zu diversen Fleischsorten, kommt Kraut bei mir als schmackhaftes und würziges Gericht auf den Tisch. 

Rotkraut, oder Blaukraut, wie es auch oft genannt wird, ist reich an Ballaststoffen, an Eisen, Kalzium und Vitamin C und ist zugleich sehr arm an Kalorien. Es hilft beim Abnehmen, stärkt unser Immunsystem und hält uns lange satt. 

Oft wird Rotkraut mit viel Schweineschmalz zubereitet. 

Ich habe ein bisschen experimentiert und dieses vegane Gewürz-Blaukraut gezaubert. 

Zutaten (für 1-2 Portionen): 

Zeit: ca. 50 Minuten 

  • 1/2 Krautkopf (ca. 400 g)
  • 1 Apfel, geschält und grob geraspelt
  • 1 TL Kokosfett
  • 1 EL Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup, o.Ä. 
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 TL Schwarzkümmel 
  • 3 Nelken 
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Msp. Muskat 
  • Salz 
  • 1 EL Braunhirse 
  • 200 - 300 ml Wasser 

Zubereitung:

Hobel oder schneide das Kraut in ganz feine Streifen. 

Erhitze das Kokosfett mit dem Honig und röste den Schwarzkümmel darin an. Füge das Kraut und den Apfel hinzu und brate es einmal kräftig an. Lösche es mit dem Apfelessig ab. 

Würze das Kraut mit den Nelken, den Wacholderbeeren und dem Muskat, füge 100 ml Wasser hinzu und lasse das Kraut vor sich hin schmoren. Rühre ab und zu um. 

Bestreue das Kraut nach etwa 20 Minuten mit der Braunhirse und etwas Salz, gieße bei Bedarf noch einmal etwas Wasser darüber und lasse das Kraut weitere 15 - 20 Minuten schmoren. 

Autum is the best time for red cabbage! 

For some people it is just a boring sider for meat dishes. For me, cabbage is a tasty meal which I adore for its big amount of fibre, iron, calcium and vitamin C. Red cabbage is low in calories, boosts our immune system and helps in weight loss. 

"Traditional" red cabbage is cooked with lard

I experimented a bit and the result is this vegan spicy red cabbage. 

Ingredients (for 1 - 2 portions): 

time: about 50 minutes

  • 1/2 head of red cabbage (about 400 g) 
  • 1 apple, peeled and grated 
  • 1 teaspoon of coconut oil 
  • 1 tablespoon of honey or agave syrup
  • 3 tablespoons of apple vinegar 
  • 1 teaspoon of black cumin seeds 
  • 3 cloves 
  • 2 juniper berries 
  • 1 pinch of nutmeg
  • salt
  • 1 tablespoon of brown millet
  • 200 - 300 ml of water

Method: 

Cut the cabbage in very thin slices. 

Heat coconut oil and honey/agave syrup and roast the black cumin seeds. Add cabbage and grated apple. Add the apple vinegar. 

Season the cabbage with cloves, juniper berries and nutmeg and add 100 ml of water. Let it braise. After every 5 - 10 minutes, stir well and add some more water if necessary. 

After 20 minutes, add brown millet, salt and water. Let it braise for another 15 - 20 minutes. 

 

Comment