Ich hab mir heute neue Pfannen gekauft und musste sie natürlich sofort einweihen!

Zutaten (für 1 Person):

Zeit: 20 - 25 Minuten

  • 1 kleine Tasse Hirse
  • 1/2 Brokkoli
  • etwas Lauch
  • 1 TL grünes Pesto
  • 1 TL Bockshornklee
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 1 EL geröstete Pinienkerne 
  • 1 TL Butter oder Öl für die Pfanne
  • etwas geriebener Parmesan 

Zubereitung: 

Koche die Hirse mit der doppelten Menge Wasser, etwas Salz, dem Bockshornklee und dem Lorbeerblatt so lange, bis die Hirse weich ist. Gib 5 Minuten vor Ende der Garzeit die klein geschnittenen Brokkoli-Röschen mit in den Topf, damit auch sie weich werden. 

Schneide inzwischen den Lauch in kleine Ringe und brate sie in einer Pfanne mit der Butter oder dem Öl an. Wenn der Lauch etwas gebräunt ist, füge das Hirse-Brokkoli Gemisch hinzu und brate alles mit dem Schwarzkümmel noch einmal kräftig an. 

Würze deine Brokkoli-Hirse-Pfanne mit dem Pesto, etwas Pfeffer und bei Bedarf noch mit etwas Salz. 

Zum Schluss streue den Parmesan und die Pinienkerne darüber - fertig! 

 

Comment