Ketchup ist (leider) eines meiner Schwächen.

Um mir die Unmengen an Zucker in herkömmlichem Ketchup zu sparen, habe ich es einfach selber gemacht. 

Zutaten: 

  • ca. 100 g Tomatenmark aus der Tube
  • 2 TL Honig oder Agavendicksaft 
  • 2 TL weißer Balsamico-Essig 
  • etwas Salz 
  • 1/2 TL Kräuter der Provence 
  • 2 - 3 EL Wasser 
  • Bei Bedarf: Chilipulver oder Chiliöl 

Zubereitung: 

Vermische alle Zutaten und schmecke dein Ketchup nach Lust und Laune ab. 

Passt zum Beispiel ganz toll zu selbstgemachten Pommes. Und so wird ein "Fast-Food-Gericht" zu einem leckeren, gesunden Snack! 

Comment