Im Moment bin ich totaler Fan von Kürbiskernöl, welches, wie diese Muffins beweisen, nicht nur für pikante Speisen geeignet ist! 

Zutaten (für 8-10 Muffins): 

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Handvoll grobe Haferflocken  
  • 2 Handvoll Kürbiskerne 
  • 1/2 Pkg. Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • 80 ml Kürbiskernöl
  • 20 ml Pflanzenöl 
  • 3 - 4 EL Honig oder Ahornsirup (ersatzweise kann natürlich auch Zucker verwendet werden) 
  • 125 - 150 ml kaltes Wasser 
  • 2 kleine, fein geriebene Karotten

Zubereitung:

Verrühre jeweils die trockenen und die flüssigen Zutaten in separaten Schüsseln, bevor du sie in einer großen Schüssel zusammenfügt und zusammen mit den Karotten gut vermischt. Es sollte ein zähflüssiger Muffinsteig entstehen.  

Befülle deine Muffinsförmchen und gib diese für etwa 30 Minuten bei 180 - 200 Grad in den Ofen. 

Comment