Wer erinnert sich nicht gerne zurück an das selbst-gemachte "Grießkoch" mit Butter und Kakao, welches es bei Oma als Kind immer gab?! 

Ich habe eine glutenfreie Variante mit Mohn versucht, welches zwar anders schmeckt als das "Ursprüngliche", mich aber dennoch wirklich überzeugt hat!

Zutaten (für 1 Person): 

Zeit: 10 Minuten

  • 1 kleine Tasse Polenta (Maisgrieß)
  • 2 - 3 Tassen Wasser 
  • 1 kleine Handvoll Rosinen 
  • 2 - 3 EL Mohn
  • 2 - 3 EL Honig oder Ahornsirup
  • Zimt 

Zubereitung: 

Bringe das Wasser zusammen mit den Rosinen zum Kochen. Lasse dann unter ständigem Rühren die Polenta einrieseln und aufquellen. Bei Bedarf gieße noch etwas Wasser nach. Höre nicht auf zu rühren, damit nichts von dem Grieß am Boden anklebt. Nach etwa 3 - 5 Minuten kannst du die Herdplatte abschalten, den Honig, den Zimt und den Mohn unterrühren und das Grießkoch noch etwa 5 Minuten unter geschlossenem Deckel nachquellen lassen. 

Bei Bedarf verfeinere es mit Beeren oder du verspeist dein Grießkoch mit einem leckeren Kompott oder Mus. 

 

Comment