...mit Linsen, Birnen und Erdnüssen.

...herbstlich, herzhaft, süß, scharf und nussig vereint. 

...cremig, weich und "crunchy" in einem. 

...bunter, aufmunternder Kontrast zum grauen "Herbsthimmel". 

...vielseitig einsetzbar fürs Brot zum Frühstück und zur Jause, als Dip für Gemüsesticks oder einfach so zum Löffeln. 

...Ausprobieren! 

 Zutaten: 

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 1/2 Tasse rote Linsen
  • 3 sehr reife Birnen 
  • 1 großer EL Erdnussbutter 
  • etwas Zitronensaft 
  • 1 Msp. Muskat 
  • 1/2 - 1 TL Chiliflocken
  • bei Bedarf: etwas Salz, 1 Handvoll grob gehackte Erdnüsse

Zubereitung: 

Schäle und entkerne den Kürbis. Schneide ihn ihn grobe Stücke und koche ihn in reichlich Wasser weich. 

Koche die Linsen ebenfalls, bis sie weich sind (Es kann das "Kürbiswasser" verwendet werden!). 

Lasse beides etwas abkühlen. 

Schäle inzwischen die Birnen und schneide sie in kleine Stücke. Püriere dann die Linsen, den Kürbis und die Birnen mit der Erdnussbutter, dem Muskat, den Chiliflocken und dem Zitronensaft. 

Schmecke den Aufstrich nach Belieben noch mit etwas Salz ab und rühre die Erdnuss-Stückchen ein.

Ich empfehle, ihn gänzlich auskühlen und etwas "anziehen" zu lassen, damit er eine festere Konsistenz erhält. 

Im Kühlschrank ist der Aufstrich einige Tage haltbar. 

 

…with lentils, peas and peanuts.

…autumnal, savoury, sweet, spicy and nutty at the same time.

…creamy, soft and “crunchy”.

…colourful contrast to the grey sky of autumn.

…an all-arounder for snacking on bread, for breakfast, for dinner, as a dip for vegetables or simply pure.

…try it out!

Ingredients:

time: about 20 minutes

  • 1 small Hokkaido-pumpkin
  • ½ cup of red lentils
  • 3 pears, very ripe
  • 1 big tablespoon of peanut butter
  • fresh lime juice
  • 1 pinch of nutmeg
  • ½ - 1 teaspoon of chiliflakes
  • Optional: salt, some minced peanuts

Method:

Peel and seed the pumpkin. Cut it in pieces and cook it in hot water until soft.

Cook the lentils – you can use the water of the pumpkin.

Let cool down both.

Meanwhile, peel the peas and cut them in small pieces. Put the lentils, the pumpkin and the peas together with the peanut butter, nutmeg, chiliflakes and lime juice in your blender.

Season your spread if necessary with some salt and the minced peanuts.

Let cool down the spread, so it gets “thicker”.

Store it in the fridge up to 4 – 5 days. 


Comment