Viewing entries tagged
Tofu

Gebratener Tofu

Comment

Gebratener Tofu

Bevor ich meine Reise nach Bali antrete (zwei Wochen Yoga-Workshop, Sightseeing, schnorcheln, etc.!) hier noch ein Rezept, welches mich schon ein bisschen auf die asiatische Küche einstimmt. 

Gebratener Tofu ist ein leckerer Begleiter für asiatische Gerichte, Kraut und diverse Salate. 

Zutaten (für 1 Person): 

  • 200 g geräucherter Tofu
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 TL "Tofugewürz-Mischung" von Sonnentor 
  • 2 EL Öl für die Pfanne (z.B. Sesamöl)

Zubereitung: 

Schneide den Tofu in kleine Würfel und gib diese in eine Schüssel. Mariniere sie danach mit den restlichen Zutaten. 

Erhitze das Öl in einer kleine Pfanne und brate die Tofuwürfel darin etwa 5 Minuten an, bis sie knusprig braun sind. 

 

 

 

Comment

Gebratene Reisnudeln mit Tofu

Comment

Gebratene Reisnudeln mit Tofu

Mein Fernweh und die Reste in meinem Kühlschrank haben mich zu diesem halb asiatisch - halb improvisiertem Gericht geführt. 

Zutaten (für 1 Person): 

Zeit: ca. 30 Minuten

  • 90 g Reis-Bandnudeln
  • 1 Ei (ohne Ei ist das Gericht vegan)
  • Gemüse nach Wahl, bzw. was der Kühlschrank hergibt (Ich habe für meine Nudeln heute 2 Karotten, 1 Handvoll Erbsen und 1/2 Fenchel genommen)
  • 1/2 Zwiebel 
  • frischer Ingwer 
  • 100 g Tofu (z.B. Mandel-Nuss-Tofu von alnatura)
  • je 1 TL weißer, bzw. schwarzer Sesam 
  • 1/2 TL gemahlener Koriander 
  • Sojasauce 
  • Salz 
  • etwas Zitronenthymian (wahlweise frischen Koriander, der dann allerdings erst ganz zum Schluss unter die Nudeln gemischt wird)
  • 1 EL Öl 

Zubereitung: 

Wasche, schäle, bzw. schneide die Zwiebel, den Ingwer und das Gemüse klein. Nimm den Tofu zur Hand und schneide diesen in mundgroße Würfel. 

Erhitze eine beschichtete Pfanne ohne Öl und brate darin da Ei an, in dem du es immer wieder zerteilst, bis es stockt. 

Gib es in eine Schüssel und stelle es einstweilen beiseite. 

Nun erhitze in der gleichen Pfanne das Öl und brate den Ingwer und die Zwiebel darin an, bevor du die Tofuwürfel, den Sesam und das Koriandergewürz hinzufügst. Lösche alles mit etwas Sojasauce und eventuell einen Schuss Wasser ab. Danach kommt das restliche Gemüse in die Pfanne. Brate den Tofu und das Gemüse für etwa 2 Minuten kräftig an, gib noch etwas Sojasauce, Salz und den Thymian dazu und stelle die Pfanne beiseite. 

Koche die Reis-Bandnudeln in reichlich Salzwasser, bis sie weich sind. 

Zum Schluss seihe die Nudeln ab, vermische sie mit dem Gemüse und dem Ei, brate alles noch ein letztes Mal kräftig an, schmecke die Nudeln bei Bedarf noch einmal mit Sojasauce und Salz ab und dann versuche dein Glück mit den Essstäbchen. 

 

 

Comment

Veganer Mohn-Käse-Kuchen

Comment

Veganer Mohn-Käse-Kuchen

Heute habe ich ein Experiment gewagt.

Normalerweise bin ich kein Fan von "veganem Käse", das ist für mich wirklich Käse, diesen durch sämtliche pflanzliche Lebensmittel "ersetzen" zu wollen. Neugierig bin ich trotzdem geworden, während ich im Kochbuch von Axel Meyer "Die Kunst vegan zu backen" geschmökert habe (übrigens sehr zum Empfehlen, dieses Buch!) und auf dieses Rezept gestoßen bin.

Das Resultat: Durchaus lecker! Man muss nur offen für Neues sein. :) 

Zutaten (für eine Spring-, bzw. runde Tortenform): 

Für den Teig: 

  • 200 g Dinkel(vollkorn)mehl
  • 50 g geriebene Haselnüsse (oder auch Mandeln, Walnüsse, etc.)
  • 75 g Roh(rohr)zucker
  • 1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver 
  • 150 g (ungehärtete) Pflanzenmargarine 
  • 2 EL Pflanzenmilch 
  • 1 Msp. Vanillepulver 
  • 1 Prise Salz

Für den Belag: 

  • 125 g geriebenen Mohn
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 170 g Roh(rohr)zucker
  • 4 EL (Mais)grieß 
  • 1 Handvoll Himbeeren 
  • 400 g Tofu natur
  • 120 g (ungehärtete) Pflanzenmargarine 
  • Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 EL Mehl (vorzugsweise Teff-, Kokos-, Soja-, oder Guarkernmehl)

Zubereitung: 

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Teig kneten, eine Kugel daraus formen und ca. 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen. 

Für die Mohnmasse den Mohn, 3 EL Zucker, den (Mais)grieß und die Pflanzenmilch vermischen und einmal kurz aufkochen. Danach die Herdplatte ausschalten und die Masse weitere 10-15 Minuten quellen lassen.

Inzwischen den Tofu in eine Schüssel bröseln (du kannst ihn auch mit einer Gabel zerdrücken), den restlichen Zucker, den Zitronensaft und die Pflanzenmargarine beimengen und alles mit einem Mixstab pürieren (wer keinen Mixstab besitzt, kann die Masse auch mit den Händen bearbeiten). Zum Schluss das Mehl unterziehen. 

Den Teig zur Hand nehmen und gleichmäßig in die Tortenform drücken. Am Rand ca. 2-3 cm hochziehen. Danach die Himbeeren vorsichtig unter die Mohnmasse heben und auf dem Tortenboden verteilen. Zum Schluss kommt die "Käseschicht", also die Tofumasse, auf den Kuchen. Verteile auch diese gleichmäßig in der Form und gib den Kuchen für ca. 45-60 Minuten bei 180 Grad in den Ofen (zu Beginn auf die unterste Schiene und die letzten 15-20 Minuten auf die mittlere Schiene, sodass die Oberfläche leicht braun ist.). 

Wichtig: Gut auskühlen lassen, da die Tofumasse im warmen Zustant relativ weich ist!


Comment

Vegetarische Bolognese-Sauce

Comment

Vegetarische Bolognese-Sauce

Sogar "Felix" weiß, was gut ist! 

Wer jedoch trotzdem die Soja-Bolognese selber versuchen möchte, hier das Rezept: 

Zutaten:

  • 1 Dose passierte Tomaten 
  • 250 g Tofu geräuchert
  • 1 Zwiebel 
  • 2 EL Öl 
  • 2 EL italienische Kräuter 
  • 1 TL Zucker 
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schuss Essig 

Zubereitung: 

Zerdrücke den Tofu mit einer Gabel, sodass eine Konsistenz wie bei faschiertem Fleisch entsteht. 

Erhitze das Öl in einer Pfanne und schwitze die klein geschnittene Zwiebel darin an. Füge den Tofu hinzu und brate diesen scharf an. Gib die passierten Tomaten, eventuell etwas Wasser, die Kräuter, das Salz, den Zucker und den Pfeffer hinzu und lass die Sauce aufkochen. Zum Schluss, wenn die Platte schon ausgeschaltet ist, gib den Schuss Essig noch dazu. 

Rauf damit auf die Nudeln und Maaaahlzeit!

Ich geb gerne noch eine klein geschnittene Karotte oder auch Spinat in die Masse. 

Wer seine Spaghetti Bolognese vegan verspeisen möchte, kann anstatt des Parmesans geriebene, geröstete Mandeln verwenden. 

Comment